Das ewige Kapitel
Neu

Das ewige Kapitel

Der Träumer das Leben und die Welt

Autor: Dennis Schätzle
Seiten: 201
Restdauer: Zeit abgelaufen
Unterstützer:
0 / 100
Kurzbeschreibung

,, Das Wichtigste im Leben finden wir nicht etwa durch intensive Suche, sondern so wie man eine Muschel am Strand findet. Im Grunde findet es uns."

                                                                      Jochen Mariss

 

Beschreibung

Ich sitze auf der zweiten Treppenstufe. Vor mir liegt die alte Holztür die zum Schulhof führt. Ich trage keine Uhr, deshalb kann ich nicht sagen wie lange ich hier schon sitze. Eine Weile wird es schon sein. Ich erinnere mich in den ersten Schuljahren bin ich hier in den Pausen nach draußen gestürmt. Für Schüler war der Hausmeistergang eigentlich eine Rote Zone. Für mich war es kein Sperrgebiet, ich durfte diese Abkürzung nehmen. Eine Lehrkraft sagte mal ich dürfte das. Schließlich sei ich etwas Besonderes. Ich bin mir sicher, im Lehrerzimmer fielen hinter vorgehaltener Hand noch andere Worte, wenn über mich oder andere Schüler gesprochen wurde. Ich senke den Blick. Sehe meine Beine an. Machen sie mich zu jemand besonderen? Nein, aber sie erlauben mir vielleicht einen anderen Blick auf die Welt. 

Sehr philosophisch Herr Beck, sage ich zu mir selbst. Ein kurzes Lächeln steht mir ins Gesicht. Von sich selbst in der dritten Person zu reden ist die höchste Form sich selbst zu lieben. Tue ich das -  keine Ahnung. Vielleicht. Der Anzug den ich trage steht mir, das ist doch schon mal ein Anfang. Ich halte das Abschlusszeugnis in den Händen, keine großartigen Überraschungen. Und selbst wenn es so gewesen wäre dann hätte ich es nicht ändern können. In der Schule verbringt man einen Großteil seines Lebens. Und das ist auch in Ordnung. Da sich dieses fast zehnjährige Kapitel dem Ende zuneigt kommt mir der Gedanke, ob all die Noten die man im Laufe der Jahre bekommt in irgendeiner Art und Weise den Menschen widerspiegelt der diese Zahlen auf Papier überreicht bekommt. Denn im Endeffekt ist es nichts andere als das. 

Ich gebe zu, ich war nie wirklich ein guter Schüler, eben ein durchschnittlicher Dreierschüler. Ein Dreierschüler mit dem Hang zum Träumen. Ich träume gerne auch wenn ich weiß, dass mir die meisten dieser Welten verschlossen bleiben werden. Das ist auch nicht von Bedeutung. Trotzdem glaube ich, dass ein Träumer manchmal näher am Leben ist, als der Unterricht in den Schulen. Das Leben an sich bietet einige Überraschungen im Gegensatz zu meinem Zeugnis. Ich stehe auf. Ich berühre den Türgriff. Ich zögere. Vielleicht weil ich zuwenig vom Bufettt des Caterings gegessen habe. Habe ich Angst die Treppe hinunterzustürzen, oder ist es gar Wehmut. Auf jetzt, fordere ich mich selbst auf all die Jahre hinter mir zu lassen. Ich drücke die Klinke nach unten. Es dämmert und man sieht schon die ersten Sterne. Ein schöner Abend. 

Ein kalter Wind weht. Und mir wird klar, dass die ich keinen Plan habe was ich mit meinem Leben anfangen will. Den die Welt kümmert es nicht was du schon geleistet hast oder auch nicht. Es wird der letzte Sommer sein indem ich noch einmal träumen werde, danach wartet das Leben auf mich. 

 

Autor
Dennis  Schätzle

Dennis Schätzle

Fanpakete

0 Unterstützer
E-Fanpaket
Du erhältst die E-Book-Ausgabe des Buches, sobald es erscheint.
0 Unterstützer
Buch-Fanpaket
Du erhältst das gedruckte Buch, sobald es erscheint.
0 Unterstützer
Super-Fanpaket
Du erhältst das gedruckte Buch und die E-Book-Ausgabe des Buches, sobald sie erscheinen.
0 Unterstützer
Goldenes Fanpaket
Dein Name erscheint in einer Liste von Fans in der ersten Auflage des Buchs/E-Book, dazu erhältst Du das Buch.
0 Unterstützer
VIP Meet & Read-Fanpaket
Der Autor/die Autorin dieses Buches kommt zu einer Wohnzimmerlesung zu Dir nach Hause. Oder in Deine Firma. Oder in Eure WG. Ganz, wie Ihr es mit dem Autor/der Autorin vereinbart.

AUSVERKAUFT